Nico vom Haus Voigt 01.03.2001 - 10.05.2013 Unser Stammes-Urgroßvater

Für das hier enthaltene Video benötigen sie einen Flashplayer oder sie schauen es sich über Windows auf dem PC an. Apple-Endgeräte unterstützen Flash nicht. Android-Endgeräte unterstützen nur teilweise Flash.

 

Seine Lebensuhr war nun abgelaufen und er schloss seine Augen für immer, was bleibt sind schöne Erinnerungen an einen Rüden der mit seinem souveränen und gelassenen Wesen alle in seinen Bann zog.

Er nimmt ein Stück unseres Herzens mit, aber er lebt in seinen Kindern, Enkeln und Urenkeln weiter.

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken an all die, die Nico all die Jahre begleitet haben.

Ines war von Anfang an für Nicos Erziehung und Ausbildung zuständig und machte aus ihm und seinem Bruder Nestor zwei super Rüden mit tollem Wesen, die ihre Begleithundprüfung und Zuchtprüfung mit Bravour absolvierten.

Sie waren im sozialen Dienst wie Behinderten-Kindergärten und Lebenshilfe Bernburg tätig und brachten so manche Kinderherzen zum lächeln.

Ein ganz besonderer Dank dafür liebe Ines.

Aber manchmal ist uns unser Schicksal nicht immer gut gesonnen.

Nach dem Nestor von uns gegangen war, ging es Nico nicht sehr gut.

Als die Not am größten war, waren Silke, Mathias und Christian da und adoptierten Nico auf der Stelle.

Für Nico begann ein neuer Lebensabschnitt.

Feika, Grace (seine Enkelin) und Hutch (Urenkel) waren nun sein neues Rudel. Er fühlte sich super wohl als das Rudel-Oberhaupt, welches wir bei jedem Besuch miterleben durften.

Liebe Silke, lieber Mathias und Christian, euch gilt mein größter Dank, denn ohne euch wäre Nici nie so alt geworden. Durch eure aufopferungsvolle Zuwendung hatte Nico einen schönen Lebensabend.

Ich weiß es ist kein Trost für euch und es gibt keine Worte, die eure Trauer mildern könnten.

Eins jedoch ist gewiss, sollte Nico noch einmal auf die Welt kommen, dann würde er wieder zu euch laufen, denn er hatte euch sehr lieb.

Wir knuddeln Euch aus der Ferne und trauern mit euch.

Thomas, Steffi u. Nici-Nachlass